NW Assekuranz versichert dänischen Offshore-Windpark Sprogø

NW Assekuranz versichert dänischen Offshore-Windpark Sprogø
Dänischer Offshore-Windpark Sprogø (© European Energy A/S)

 

Bremen/Hamburg, 20. September 2018.

Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG (NW Assekuranz) versichert den ersten dänischen Offshore-Windpark ihres langjährigen Kunden European Energy A/S aus Søborg in Dänemark. Der Windpark besteht aus sieben Vestas Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 21 Megawatt. Die Windenergieanlagen stehen in unmittelbarer Nähe nördlich der 18 Kilometer langen Brücke Großer-Belt, die die beiden dänischen Inseln Fünen und Seeland verbindet. Für die European Energy A/S bedeutet der Erwerb des Windparks den Einstieg in die Offshore Windenergie.

„Wir freuen uns, dass wir unseren langjährigen Kunden European Energy bei seinem ersten Offshore-Projekt versicherungstechnisch begleiten dürfen.“ sagt Ralf Tabbert, Geschäftsführer von NW Assekuranz. „Wir konnten unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Offshore mit über 3.000 Megawatt installierter Leistung zum Vorteil unseres Kunden einbringen.“

Durch die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen European Energy und der NW Assekuranz ist es gelungen, in kurzer Zeit ein neues Versicherungskonzept nach den Offshore-Bedingungen der NW Assekuranz zu platzieren, welches die Anforderungen aller Projektbeteiligten in vollem Umfang erfüllt.

Der Windpark ist 2009 in Betrieb gegangen und produziert jährlich 66 Mio. Kilowattstunden für ca. 16.000 Haushalte. Der Windpark zählt zu den effizientesten Offshore Windparks. Durchschnittlich erreicht der Windpark eine Verfügbarkeit von fast 98 Prozent. Im Jahr 2013 wurde sogar eine Verfügbarkeit von 99,4 Prozent erreicht.